webEdition FAQ

Nein. webEdition ist Open Source und damit kostenlos über diese Website erhältlich. Weder für die Nutzung, noch für zukünftige Updates des Redaktionssystems fallen Kosten an.

Für das Web-Content-Management-System webEdition selbst fallen keine Kosten an.

Allerdings benötigst Du einen Webserver, auf welchem das Redaktionssystem installiert wird. Diesen mietest Du in der Regel bei einem Internet-Provider, bei dem monatliche Kosten je nach gewünschten Leistungen anfallen.

Du kannst webEdition über einen Online-Assistenten installieren. Lade einfach die Installationsdateien von unserer Download-Seite herunter und nutze den Online-Installer.

Die Installationsdateien für webEdition werden als "Setup" oder "OnlineInstaller" im Downloadbereich angeboten.

In der Regel ist der OnlineInstaller die komfortabelste Variante. Dieses PHP-Datei überträgst Du per FTP auf den Webserver und durchläuftst online den Installationsvorgang.

Für anspruchsvollere Zwecke existiert ein sogenannter "Tarball", der das Setupprogram und alle webEdition-Dateien enthält. Diesen kannst Du mit allen notwendigen Daten per FTP auf den WebServer schieben. 

Im Downloadbereich lädst Du den OnlineInstaller herunter und überträgst ihn anschließend per FTP in das Hauptverzeichnis (Root) des Webservers. 

Anschließend rufst Du im Internet-Browser die Datei /OnlineInstaller.php auf und startest damit den Assistenten, der Dich in mehreren Schritten durch die weitere Installation führt. Bitte halte die Verbindungsdaten zur MYSQL-Datenbank parat und richte einen ersten Nutzer ein.

Mit Abschluss der Installation kannst Du auf die vollständige Installation von webEdition zugreifen. Log Dich ein und leg los!

Ja. Um aber webEdition installieren zu können, müssen auf dem lokalen Rechner zuvor ein Webserver, ein MySQL-Datenbankserver und die Laufzeitumgebung für PHP entsprechend unseren Systemvoraussetzungen installiert werden.

Diese Komponenten gibt es im Rahmen von Open-Source Projekten kostenlos. Wenn alles soweit vorbereitet ist, kannst Du ganz regulär unseren Online-Installer aus dem Download-Bereich nutzen.

Die auf dieser Website zum Download angebotenen Dateien sind ausschließlich für die Neuinstallation von webEdition bestimmt.

Ein Update machst Du viel bequemer direkt aus der webEdition-Oberfläche heraus. Das LiveUpdate findest Du im webEdition-Menü unter "Hilfe -> Update".

Das Konzept von webEdition sieht keine Plugins oder Extensions von Drittanbietern vor. webEdition ist ein Redaktionssystem "auf der grünen Wiese". Das heißt, Du entwickelst alle Dinge selbst.

Hierfür stehen Dir die mächtigen webEditon-Tags zur Verfügung. Natürlich kannst Du auch mit PHP selbst Funktionen programmieren.

Beides geht recht einfach und hat den Vorteil, dass Du keine "Black Boxes" in Dein System übernimmst, die von Programmierung, HTML-Code, Usability und Look & Feel immer wie ein Fremdkörper aussehen.

Nein, ein eigenständiger Server ist nicht notwendig.

Um webEdition zu betreiben, reicht ein Webserver mit PHP und MySQL-Unterstützung. Beides ist bei den meisten "Shared-Hosting"-Angeboten gegeben. Beachte jedoch die Systemvoraussetzungen von webEdition.

Bitte bedenke aber, dass ein CMS immer deutlich höhere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit eines Webservers stellt, als rein statische HTML-Seiten. Bei den üblichen Webhostern kann sich die Bedienung von webEdition durchaus schon mal zäh anfühlen.