direkt zum Inhalt springen zur Schnellnavigation zur Navigationshilfe

Lizenzierung

webEdition unterliegt der GNU General Public Licence (GPL) und ist damit eine quelloffene Software.

Im Einzelnen bedeutet das:

  • webEdition darf ohne jede Einschränkung für jeden Zweck genutzt werden. Das schließt die kommerzielle Nutzung ausdrücklich ein.
  • webEdition darf kostenlos oder auch gegen Geld verteilt werden, wobei der Quellcode mitverteilt oder dem Empfänger auf Anfrage zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt werden muss. Dem Empfänger müssen dieselben Freiheiten gewährt werden - wer webEdition z.B. gegen Geld empfängt, hat weiterhin das Recht, es anschließend kommerziell oder kostenlos zu verbreiten.
  • Lizenzgebühren sind nicht erlaubt. Niemand ist verpflichtet, webEdition zu verteilen. Wenn dies aber geschieht, dann nur nach diesen Regeln.
  • Die Arbeitsweise von webEdition darf studiert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.
  • Es dürfen auch die veränderten Versionen von webEdition unter den oben genannten Regeln vertrieben werden, wobei dem Empfänger der Quellcode der veränderten Version verfügbar gemacht werden muss. Veränderte Versionen müssen nicht veröffentlicht werden; aber wenn sie veröffentlicht werden, müssen auch die modifizierten Versionen "Open Source" sein.

Lesen Sie den vollständigen Text der GNU GPL.

zum Seitenanfang