[ 'description' => <<<'EOT' Dieses Tag erzeugt ein HTML-Link-Tag auf ein internes webEdition-Dokument. Der gesamte Inhalt zwischen Start- und Endtag wird verlinkt. EOT, 'attributes' => [ 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokumentes an, auf welches gelinkt werden soll. Soll der Link auf das aktuelle webEdition-Dokument zeigen, dann gibst Du als Wert "self" an. EOT, 'default' => '', ], 'target' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert das Ziel (Fenster- oder Framename) des Links an. WertBedeutung _top Link wird bei verschachtelten Framesets im obersten Frameset geöffnet. _parent Link wird bei verschachtelten Framesets im ... EOT, 'default' => '', ], 'confirm' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Text an, der in einem Bestätigungs-Fenster angezeigt werden soll. Dieses Bestätigungs-Fenster muß mit "Ja" bestätigt werden, damit der Link ausgeführt wird. EOT, 'default' => '', ], 'button' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird der Link als Formular-Button mit der Beschriftung des Link-Textes dargestellt. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der Link nicht ... EOT, 'default' => 'false', ], 'hrefonly' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird nur das "href"-Attribut des Links zurückgegeben. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der vollständige Link angezeigt. Wenn Du ... EOT, 'default' => 'false', ], 'class' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Klassennamen an, den Du in einem CSS-Stylesheet definiert hast. EOT, 'default' => '', ], 'style' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine oder mehrere CSS-Style-Definitionen an. So lässt sich das Aussehen eines Links beeinflussen, wenn man keine CSS-Klasse definiert hat. EOT, 'default' => '', ], 'params' => [ 'description' => <<<'EOT' Hier können Link-Parameter angegeben werden, um sie an eine Folgeseite zu übergeben. EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'a edit="document"' => [ 'description' => <<<'EOT' Erzeugt ein HTML-Link-Tag auf ein internes webEdition-Dokument. Der gesamte Inhalt zwischen Start- und Endtag wird verlinkt. Das Attribut edit="document" dient dazu, ein webEdition-Dokument über das Frontend zu bearbeiten. EOT, 'attributes' => [ 'edit' => [ 'description' => <<<'EOT' Damit wird ein webEdition-Dokument über das Frontend bearbeitbar. EOT, 'default' => 'document', ], 'editself' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "true" angibst, dann zielt der Link mit der Information, dass ein webEdition-Dokument bearbeitet werden soll, auf das aktuelle webEdition-Dokument. EOT, 'default' => 'false', ], 'delete' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "true" angibst, dann wird der Folgeseite mitgeteilt, dass das aktuelle webEdition-Dokument gelöscht werden soll. EOT, 'default' => 'false', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokumentes an, auf welches gelinkt werden soll. Soll der Link auf das aktuelle webEdition-Dokument zeigen, dann gibst Du als Wert "self" an. EOT, 'default' => '', ], 'target' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert das Ziel (Fenster- oder Framename) des Links an. WertBedeutung _top Link wird bei verschachtelten Framesets im obersten Frameset geöffnet. _parent Link wird bei verschachtelten Framesets im ... EOT, 'default' => '', ], 'confirm' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Text an, der in einem Bestätigungs-Fenster angezeigt werden soll. Dieses Bestätigungs-Fenster muß mit "Ja" bestätigt werden, damit der Link ausgeführt wird. EOT, 'default' => '', ], 'button' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird der Link als Formular-Button mit der Beschriftung des Link-Textes dargestellt. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der Link nicht ... EOT, 'default' => 'false', ], 'hrefonly' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird nur das "href"-Attribut des Links zurückgegeben. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der vollständige Link angezeigt. Wenn Du ... EOT, 'default' => 'false', ], 'class' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Klassennamen an, den Du in einem CSS-Stylesheet definiert hast. EOT, 'default' => '', ], 'style' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine oder mehrere CSS-Style-Definitionen an. So lässt sich das Aussehen eines Links beeinflussen, wenn man keine CSS-Klasse definiert hat. EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], 'return' => [ 'description' => <<<'EOT' Ist das Attribut gesetzt, wird die URL der Ursprungsseite für die Ausgabe mit gespeichert. EOT, 'default' => 'false', ], ], ], 'a edit="object"' => [ 'description' => <<<'EOT' Erzeugt ein HTML-Link-Tag auf ein internes webEdition-Dokument. Der gesamte Inhalt zwischen Start- und Endtag wird verlinkt. Das Attribut edit="object" dient dazu, ein webEdition-Object über das Frontend zu bearbeiten. EOT, 'attributes' => [ 'edit' => [ 'description' => <<<'EOT' Hiermit wird ein webEdition-Objekt über das Frontend bearbeitbar. EOT, 'default' => 'object', ], 'editself' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "true" angibst, dann zielt der Link mit der Information, dass ein webEdition-Objekt bearbeitet werden soll, auf das aktuelle webEdition-Objekt. EOT, 'default' => 'false', ], 'delete' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "true" angibst, dann wird der Folgeseite mitgeteilt, dass das aktuelle webEdition-Objekt gelöscht werden soll. EOT, 'default' => 'false', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokumentes an, auf welches gelinkt werden soll. Soll der Link auf das aktuelle webEdition-Dokument zeigen, dann gibst Du als Wert "self" an. EOT, 'default' => '', ], 'target' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert das Ziel (Fenster- oder Framename) des Links an. WertBedeutung _top Link wird bei verschachtelten Framesets im obersten Frameset geöffnet. _parent Link wird bei verschachtelten Framesets im ... EOT, 'default' => '', ], 'confirm' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Text an, der in einem Bestätigungs-Fenster angezeigt werden soll. Dieses Bestätigungs-Fenster muß mit "Ja" bestätigt werden, damit der Link ausgeführt wird. EOT, 'default' => '', ], 'button' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird der Link als Formular-Button mit der Beschriftung des Link-Textes dargestellt. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der Link nicht ... EOT, 'default' => 'false', ], 'hrefonly' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird nur das "href"-Attribut des Links zurückgegeben. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der vollständige Link angezeigt. Wenn Du ... EOT, 'default' => 'false', ], 'class' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Klassennamen an, den Du in einem CSS-Stylesheet definiert hast. EOT, 'default' => '', ], 'style' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine oder mehrere CSS-Style-Definitionen an. So lässt sich das Aussehen eines Links beeinflussen, wenn man keine CSS-Klasse definiert hat. EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], 'return' => [ 'description' => <<<'EOT' Ist das Attribut gesetzt, wird die URL der Ursprungsseite für die Ausgabe mit gespeichert. EOT, 'default' => 'false', ], ], ], 'a edit="shop"' => [ 'description' => <<<'EOT' Erzeugt ein HTML-Link-Tag auf ein internes webEdition-Dokument. Der gesamte Inhalt zwischen Start- und Endtag wird verlinkt. Das Attribut edit="shop" dient dazu, Produkte in den Warenkorb zu legen, die Anzahl eines Produktes im Warenkorb zu verändern, ein Produkt aus dem Warenkorb zu entfernen oder alle Produkte aus dem Warenkorb zu entfernen. EOT, 'attributes' => [ 'edit' => [ 'description' => <<<'EOT' Legt Produkte in den Warenkorb, verändert die Anzahl eines Produktes im Warenkorb, entfernt ein Produkt aus dem Warenkorb oder entfernt alle Produkte aus dem Warenkorb. EOT, 'default' => 'shop', ], 'shopname' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Namen des Shops an. Dies ist notwendig, da Sie auch mehrere Shops (mit unterschiedlichen Namen) auf einer Seite betreiben können. EOT, 'default' => '', ], 'amount' => [ 'description' => <<<'EOT' Der Wert dieses Attributs legt fest, wie oft ein Produkt in den Warenkorb gelegt wird. Durch einen positiven Wert wird die Anzahl erhöht, durch einen negativen Wert wird die Anzahl verringert. EOT, 'default' => '1', ], 'delarticle' => [ 'description' => <<<'EOT' Wird der Wert dieses Attributs auf "true" gesetzt, dann wird der entsprechende Artikel aus dem Warenkorb entfernt. EOT, 'default' => 'false', ], 'delshop' => [ 'description' => <<<'EOT' Wird der Wert dieses Attributs auf "true" gesetzt, dann werden alle Artikel aus dem Warenkorb gelöscht. EOT, 'default' => 'false', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokumentes an, auf welches gelinkt werden soll. Soll der Link auf das aktuelle webEdition-Dokument zeigen, dann gibst Du als Wert "self" an. EOT, 'default' => '', ], 'target' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert das Ziel (Fenster- oder Framename) des Links an. WertBedeutung _top Link wird bei verschachtelten Framesets im obersten Frameset geöffnet. _parent Link wird bei verschachtelten Framesets im ... EOT, 'default' => '', ], 'confirm' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Text an, der in einem Bestätigungs-Fenster angezeigt werden soll. Dieses Bestätigungs-Fenster muß mit "Ja" bestätigt werden, damit der Link ausgeführt wird. EOT, 'default' => '', ], 'button' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird der Link als Formular-Button mit der Beschriftung des Link-Textes dargestellt. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der Link nicht ... EOT, 'default' => 'false', ], 'hrefonly' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird nur das "href"-Attribut des Links zurückgegeben. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird der vollständige Link angezeigt. Wenn Du ... EOT, 'default' => 'false', ], 'class' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Klassennamen an, den Du in einem CSS-Stylesheet definiert hast. EOT, 'default' => '', ], 'style' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine oder mehrere CSS-Style-Definitionen an. So lässt sich das Aussehen eines Links beeinflussen, wenn man keine CSS-Klasse definiert hat. EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'addDelNewsletterEmail' => [ 'description' => <<<'EOT' Fügt eine E-Mail-Adresse einer Newsletter-Empfänger-Liste hinzu oder entfernt eine E-Mail-Adresse aus dieser. EOT, 'attributes' => [ 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], 'adminmailid' => [ 'description' => <<<'EOT' Dokument, das an den Admin verschickt wird. EOT, 'default' => '', ], 'adminsubject' => [ 'description' => <<<'EOT' Betreff EOT, 'default' => '', ], 'adminemail' => [ 'description' => <<<'EOT' E-Mail-Adresse, die über die Eintragung in den Newsletter informiert werden soll. Die E-Mail-Adresse wird (sofern angegeben) in folgenden Fällen benachrichtigt: Das Eintragen ((Subscribe)) per war ... EOT, 'default' => '', ], ], ], 'addDelNewsletterEmail type="csv"' => [ 'description' => <<<'EOT' Fügt eine E-Mail-Adresse einer Newsletter-Empfänger-Liste hinzu oder entfernt eine E-Mail-Adresse aus dieser. Die Newsletter-Empfänger-Listen werden als CSV-Datei gespeichert und können dann beim Versand im Newsletter Modul verwendet werden. EOT, 'attributes' => [ 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' Definiert, dass die Einträge als CSV-Datei gespeichert werden sollen. EOT, 'default' => 'csv', ], 'path' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert kommasepariert die Dateipfade zu den Newsletter-Empfänger-Listen an. Wird der Pfad ohne "/" bzw. Laufwerksbuchstabe (bei Windows) angegeben, wird relativ vom Document-Root ausgegangen. EOT, 'default' => 'newsletter.txt', ], 'doubleoptin' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert "true" an, wenn für die Eintragung in die Newsletter-Empfänger-Liste das Double Opt-In (siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Double_Opt-in#Double_Opt-in) Verfahren angewendet werden soll. Dabei erhält der ... EOT, 'default' => 'false', ], 'expiredoubleoptin' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine Zahl an, welche in Minuten die Zeitspanne definiert, in welcher der Newsletter-Interessent beim Double Opt-in seinen Eintrag in die Newsletter-Empfänger-Liste bestätigen muss. Zum Beispiel entspricht ein ... EOT, 'default' => '', ], 'mailid' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokuments an, welches als Bestätigungs-E-Mail beim Double Opt-In verschickt wird. Dieses Attribut wird nur beachtet, wenn der Wert des Attributs "doubleoptin" auf "true" gesetzt wurde. EOT, 'default' => '', ], 'subject' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Text an, welcher in der Betreff-Zeile der Bestätigungs-E-Mail stehen soll. Dieses Attribut wird nur beachtet, wenn der Wert das Attributs "doubleoptin" auf "true" gesetzt wurde. EOT, 'default' => '', ], 'from' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die E-Mail-Adresse an, welche als Absender-E-Mail-Adresse der Bestätigungs-E-Mail eingetragen werden soll. Bitte beachte, dass bei manchen Servern dieses Attribut ignoriert wird bzw. eine entsprechende ... EOT, 'default' => '', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokuments an, auf welches der URL in der Bestätigungs-E-Mail zeigen soll. Die Vorlage des hier angegebenen webEdition-Dokuments muss das Tag enthalten. Dieses ... EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], 'adminmailid' => [ 'description' => <<<'EOT' Dokument, das an den Admin verschickt wird. EOT, 'default' => '', ], 'adminsubject' => [ 'description' => <<<'EOT' Betreff EOT, 'default' => '', ], 'adminemail' => [ 'description' => <<<'EOT' E-Mail-Adresse, die über die Eintragung in den Newsletter informiert werden soll. Die E-Mail-Adresse wird (sofern angegeben) in folgenden Fällen benachrichtigt: Das Eintragen ((Subscribe)) per war ... EOT, 'default' => '', ], ], ], 'addDelNewsletterEmail type="customer"' => [ 'description' => <<<'EOT' Fügt eine E-Mail-Adresse einer Newsletter-Empfänger-Liste hinzu oder entfernt eine E-Mail-Adresse aus dieser. Die Empfänger-Listen werden in der Kundenverwaltung gespeichert und können dann beim Versand im Newsletter Modul verwendet werden. EOT, 'attributes' => [ 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' Definiert, dass die Einträge in der Kundenverwaltung gespeichert werden sollen. EOT, 'default' => 'customer', ], 'fieldGroup' => [ 'description' => <<<'EOT' Dieses Feld erwartet eine Feldgruppe (Bereich) aus der webEdition Kundenverwaltung, der die Mailing-Listen zugeordnet sind. Dieses Attribut muss in Kombination mit dem Attribut "mailingList" eingesetzt werden. EOT, 'default' => 'Newsletter', ], 'mailingList' => [ 'description' => <<<'EOT' Dieses Attribut erwartet die Namen der Mailing-Listen in der webEdition Kundenverwaltung. Als Wert muss der Name der Mailing-Liste OHNE Feldgruppe (z.B. Allgemein) angegeben werden. Die Feldgruppe wird über das Attribut "fieldGroup" bestimmt. Ist ... EOT, 'default' => 'Ok', ], 'doubleoptin' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert "true" an, wenn für die Eintragung in die Newsletter-Empfänger-Liste das Double Opt-In (siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Double_Opt-in#Double_Opt-in) Verfahren angewendet werden soll. Dabei erhält der ... EOT, 'default' => 'false', ], 'expiredoubleoptin' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine Zahl an, welche in Minuten die Zeitspanne definiert, in welcher der Newsletter-Interessent beim Double Opt-in seinen Eintrag in die Newsletter-Empfänger-Liste bestätigen muss. Zum Beispiel entspricht ein ... EOT, 'default' => '', ], 'mailid' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokuments an, welches als Bestätigungs-E-Mail beim Double Opt-In verschickt wird. Dieses Attribut wird nur beachtet, wenn der Wert des Attributs "doubleoptin" auf "true" gesetzt wurde. EOT, 'default' => '', ], 'subject' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Text an, welcher in der Betreff-Zeile der Bestätigungs-E-Mail stehen soll. Dieses Attribut wird nur beachtet, wenn der Wert das Attributs "doubleoptin" auf "true" gesetzt wurde. EOT, 'default' => '', ], 'from' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die E-Mail-Adresse an, welche als Absender-E-Mail-Adresse der Bestätigungs-E-Mail eingetragen werden soll. Bitte beachte, dass bei manchen Servern dieses Attribut ignoriert wird bzw. eine entsprechende ... EOT, 'default' => '', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokuments an, auf welches der URL in der Bestätigungs-E-Mail zeigen soll. Die Vorlage des hier angegebenen webEdition-Dokuments muss das Tag enthalten. Dieses ... EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], 'adminmailid' => [ 'description' => <<<'EOT' Dokument, das an den Admin verschickt wird. EOT, 'default' => '', ], 'adminsubject' => [ 'description' => <<<'EOT' Betreff EOT, 'default' => '', ], 'adminemail' => [ 'description' => <<<'EOT' E-Mail-Adresse, die über die Eintragung in den Newsletter informiert werden soll. Die E-Mail-Adresse wird (sofern angegeben) in folgenden Fällen benachrichtigt: Das Eintragen ((Subscribe)) per war ... EOT, 'default' => '', ], ], ], 'addDelNewsletterEmail type="emailonly"' => [ 'description' => <<<'EOT' Schickt eine Mail mit den Daten des Newsletter-Formulars an die als adminemail angegebene E-Mail-Adresse. EOT, 'attributes' => [ 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' EOT, 'default' => '', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-Dokuments an, auf welches der URL in der Bestätigungs-E-Mail zeigen soll. Die Vorlage des hier angegebenen webEdition-Dokuments muss das Tag enthalten. Dieses ... EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], 'adminmailid' => [ 'description' => <<<'EOT' Dokument, das an den Admin verschickt wird. EOT, 'default' => '', ], 'adminsubject' => [ 'description' => <<<'EOT' Betreff EOT, 'default' => '', ], 'adminemail' => [ 'description' => <<<'EOT' E-Mail-Adresse, die über die Eintragung in den Newsletter informiert werden soll. Die E-Mail-Adresse wird (sofern angegeben) in folgenden Fällen benachrichtigt: Das Eintragen ((Subscribe)) per war ... EOT, 'default' => '', ], ], ], 'addDelShopItem' => [ 'description' => <<<'EOT' Damit werden Artikel in den Warenkorb aufgenommen oder gelöscht. EOT, 'attributes' => [ 'shopname' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Namen des Shops an. Dies ist notwendig, da Sie auch mehrere Shops (mit unterschiedlichen Namen) auf einer Seite betreiben können. EOT, 'default' => '', ], 'floatquantities' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit dem Attribut floatquanitites legst Du fest, ob auch nicht ganzzahlige Mengen in den Warenkorb gelegt werden dürfen. EOT, 'default' => 'true', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'addPercent' => [ 'description' => <<<'EOT' Addiert einen Prozentsatz zu einem Wert hinzu oder zieht ihn von einem Wert ab. Dies können Mehrwertsteuersatz, Rabattsätze usw. sein. EOT, 'attributes' => [ 'percent' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Prozentsatz (ohne %-Zeichen) an. EOT, 'default' => '', ], 'num_format' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Art der Formatierung der Ausgabe an. EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'answers' => [ 'description' => <<<'EOT' Gibt Antwortmöglichkeiten eines Votings aus. EOT, 'attributes' => [ ], ], 'author' => [ 'description' => <<<'EOT' Zeigt den Autor eines webEdition-Dokuments an. EOT, 'attributes' => [ 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "name" angibst, dann wird der Vor- und Nachname des Benutzers angezeigt. Wenn Du als Wert dieses Attributts "initials" angibst, dann werden die Initialen des Benutzers angezeigt. Ist type nicht gesetzt, wird immer ... EOT, 'default' => 'username', ], 'doc' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "self" angibst, bezieht es sich auf das aktuelle webEdition-Dokument. Handelt es sich dabei um ein webEdition-Dokument, welches in ein anderes eingefügt wird (siehe ), so wird ein Bezug auf das ... EOT, 'default' => 'top', ], 'creator' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "true" angibst, dann wird der Benutzer angezeigt, welcher das webEdition-Dokument angelegt hat (Hauptbesitzer). Ist das Attribut nicht gesetzt, dann wird der Benutzer angezeigt, welcher das webEdition-Dokument ... EOT, 'default' => 'false', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'back' => [ 'description' => <<<'EOT' Erzeugt in einer Listview den Link für die vorherige Seite. EOT, 'attributes' => [ 'class' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Klassennamen an, den Du in einem CSS-Stylesheet definiert hast. EOT, 'default' => '', ], 'style' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine oder mehrere CSS-Style-Definitionen an. So lässt sich das Aussehen eines Links beeinflussen, wenn man keine CSS-Klasse definiert hat. EOT, 'default' => '', ], 'xml' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird XHTML-konformer Quellcode generiert. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird HTML-konformer Quellcode generiert. EOT, 'default' => 'false', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID des webEdition-internen Dokuments an, dessen URL erzeugt werden soll. Es werden auch die Werte "self" und "top" unterstützt EOT, 'default' => 'top', ], 'only' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit dem Attribut "only" kannst Du die Ausgabe auf das id- oder das href-Attribut beschränken. Damit only="id" eine Ausgabe erzeugt, muss auch das Attribut "id" gesetzt sein. Hinweis:Wenn Du "only" verwendest, musst Du das schließende Tag weglassen. EOT, 'default' => '', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'banner' => [ 'description' => <<<'EOT' Fügt einer Webseite ein Banner hinzu. EOT, 'attributes' => [ 'name' => [ 'description' => <<<'EOT' Gib bei diesem Attribut einen eindeutigen Namen für das Banner an. Wenn Du mehr als ein Banner in einer Vorlage verwenden möchtest, muss jedes -Tag einen eigenen Namen besitzen. EOT, 'default' => '', ], 'width' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Breite des Banners an. EOT, 'default' => '', ], 'height' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Höhe des Banners an. EOT, 'default' => '', ], 'paths' => [ 'description' => <<<'EOT' Falls nur ein oder mehrere bestimmte Banner gezeigt werden sollen, werden hier die Pfade als kommaseparierte Werte eingegeben. Um die Banner einer Bannergruppe anzuzeigen, wird der entsprechende Pfad zu der Gruppe angegeben. EOT, 'default' => '', ], 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' js: Wird als Wert dieses Attributs "js" angegeben oder wird das Attribut nicht gesetzt, so wird das Banner auf statischen Seiten mit JavaScript dargestellt. Falls JavaScript im Browser deaktiviert sein sollte, wird das Banner mit HTML (mit einem ... EOT, 'default' => '', ], 'target' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert das Ziel (Fenster- oder Framename) des Links an. WertBedeutung _top Link wird bei verschachtelten Framesets im obersten Frameset geöffnet. _parent Link wird bei verschachtelten Framesets im ... EOT, 'default' => '', ], 'link' => [ 'description' => <<<'EOT' Wird das Attribut auf "false" gesetzt, wird das Banner ohne Link angezeigt. EOT, 'default' => 'true', ], 'clickscript' => [ 'description' => <<<'EOT' Normalerweise verwendet webEdition die Datei "/webEdition/bannerclick.php" als Wert des "href"-Attributs für das -Tag. Wenn das webEdition-Verzeichnis mit einem htaccess Passwort geschützt werden oder das Originalskript nicht verwendet werden ... EOT, 'default' => '/webEdition/bannerclick.php', ], 'page' => [ 'description' => <<<'EOT' Üblicherweise wird im Bereich "Statistik" des Banner Moduls der Pfad zu der Seite, auf der das Banner angezeigt wird, dargestellt. Falls ein anderer Pfad angezeigt werden soll, wird dieser in diesem Attribut angegeben. Dies kann zum Beispiel bei ... EOT, 'default' => '', ], 'xml' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, dann wird XHTML-konformer Quellcode generiert. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann wird HTML-konformer Quellcode generiert. EOT, 'default' => 'false', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'bannerselect' => [ 'description' => <<<'EOT' Erzeugt ein Dropdown-Menü (-Feldes an. EOT, 'default' => '', ], 'showpath' => [ 'description' => <<<'EOT' Wird der Wert dieses Attributs auf "true" gesetzt, wird der komplette Pfad angezeigt. Wird der Wert dieses Attributs "false" gesetzt oder wird das Attribut nicht gesetzt, wird nur der Name angezeigt. EOT, 'default' => 'false', ], 'rootdir' => [ 'description' => <<<'EOT' Der Wert dieses Attributs wird auf einen Pfadnamen (der Banner) gesetzt, der bei showpath="true" maskiert werden soll. Dies ist notwendig, falls nur bestimmte Banner angezeigt werden sollen. EOT, 'default' => '', ], 'firstentry' => [ 'description' => <<<'EOT' Als Wert dieses Attributs wird der Text angegeben, der als erster Eintrag des Dropdown-Menüs erscheinen soll, zum Beispiel: "Bitte auswählen…". EOT, 'default' => '', ], 'submitonchange' => [ 'description' => <<<'EOT' Falls dieses Attribut auf "true" gesetzt ist, wird das Formular, welches dieses Tag umschließt, nach einer Datumsänderung versandt. EOT, 'default' => 'false', ], 'customer' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn die Kundenverwaltung installiert und der Wert dieses Attribut auf "true " gesetzt ist, werden nur Banner des eingeloggten Kunden angezeigt. EOT, 'default' => 'false', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'bannerSum' => [ 'description' => <<<'EOT' Zeigt die Summe der "Views"-, "Klicks"- oder "Klickrate"-Felder innerhalb einer an. EOT, 'attributes' => [ 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'block' => [ 'description' => <<<'EOT' Kann erweiterbare Listen/Blöcke erzeugen. EOT, 'attributes' => [ 'name' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert einen eindeutigen Namen an. EOT, 'default' => '', ], 'showselect' => [ 'description' => <<<'EOT' Setzt Du den Wert dieses Attribut auf "true" oder gar nicht, so wird neben dem "+"-Zeichen eine Selectbox angezeigt, in der Du auswählen kannst, wie viele Blöcke auf einmal eingefügt werden sollen. Setzt Du dieses Attribut auf "false", wird nur ... EOT, 'default' => 'true', ], 'start' => [ 'description' => <<<'EOT' Der Wert dieses Attributes steuert die Anzahl der Wiederholungen eines Blocks die zu Beginn offen sind. Ist dieses Attribut nicht gesetzt, werden keine Wiederholungen angezeigt. EOT, 'default' => '0', ], 'limit' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch setzen dieses Attributes kannst Du festlegen, wie viele Wiederholungen dieses Blocks maximal möglich sind. Wird dieses Attribut mit dem Wert "0" belegt oder überhaupt nicht gesetzt, wird die Anzahl der Wiederholungen nicht beschränkt. EOT, 'default' => '0', ], ], ], 'blockControls' => [ 'description' => <<<'EOT' Kann die Position der Kontrollelemente des Blocks beeinflussen. EOT, 'attributes' => [ 'show' => [ 'description' => <<<'EOT' Gibt an, ob dieses Element angezeigt werden soll oder nicht. EOT, 'default' => 'true', ], 'showselect' => [ 'description' => <<<'EOT' Setzt Du den Wert dieses Attribut auf "true" oder gar nicht, so wird neben dem "+"-Zeichen eine Selectbox angezeigt, in der Du auswählen kannst, wie viele Blöcke auf einmal eingefügt werden sollen. Setzt Du dieses Attribut auf "false", wird nur ... EOT, 'default' => 'true', ], ], ], 'cache' => [ 'description' => <<<'EOT' Dieses Tag speichert den umschlossenen Inhalt in einem Memory Cache. EOT, 'attributes' => [ 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Die ID bezeichnet die Daten die im Cache abgelegt werden eindeutig. Haben unterschiedliche Daten die gleiche ID, werden ggfs. die falschen Daten angezeigt. EOT, 'default' => '', ], 'ttl' => [ 'description' => <<<'EOT' ttl (time to live) gibt die Zeit in Sekunden an, die ein Eintrag im Cache vorgehalten werden soll. Nach Ablauf dieser Zeit, wird der Eintrag verworfen und erneut berechnet. Wird die Zeit zu hoch angesetzt kann es passieren das Änderungen nicht oder ... EOT, 'default' => '', ], 'customer' => [ 'description' => <<<'EOT' Soll beim Cache eine Unterscheidung je nach Kunde gemacht werden, d.h. unterschiedliche Kunden bekommen abweichende Daten angezeigt, dann ist der Wert hier auf true zu setzen. Sehen alle Kunden das gleiche, kann der Wert auf false gesetzt werden. EOT, 'default' => 'true', ], ], ], 'calculate' => [ 'description' => <<<'EOT' Berechnet mathematische Operationen. EOT, 'attributes' => [ 'sum' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Namen der Summe an, falls eine Summierung stattfinden soll. EOT, 'default' => '', ], 'num_format' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Art der Formatierung der Ausgabe an. EOT, 'default' => '', ], 'decimals' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit dem Attribut decimals gibst Du über eine Zahl (z.B. decimals="1") an, wie viele Nachkommastellen ausgegeben werden sollen. EOT, 'default' => '2', ], 'print' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "true" angibst, dann wird das Ergebnis der Berechnung angezeigt. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht gesetzt ist, dann wird das Ergebnis der Berechnung nicht angezeigt. EOT, 'default' => 'false', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], ], ], 'captcha' => [ 'description' => <<<'EOT' Generiert ein Captcha-Bild. EOT, 'attributes' => [ 'width' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Breite des Captcha-Bildes in Pixeln an. EOT, 'default' => '100', ], 'height' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Höhe des Captcha-Bildes in Pixel an. EOT, 'default' => '25', ], 'maxlength' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Angabe dieses Attributes bestimmst Du die maximale Länge des generierten Zufallcodes. Tatsächlich dargestellt werden so viele Zeichen wie möglich (bis Bildbreite erreicht), jedoch maximal die hier angegebene Anzahl. EOT, 'default' => '5', ], 'path' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit diesem Attribut gibst Du den Pfad ab Deinem Document-Root-Verzeichnis an, in welches das Captcha-Bild gespeichert werden soll. Wird dieses Attribut nicht gesetzt, wird das Captcha Bild in Deinem Document-Root-Verzeichnis abgespeichert. EOT, 'default' => '', ], 'subset' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch dieses Attribut kannst Du den Zeichenvorrat bestimmen, welcher für die Generierung eines zufälligen Codes benutzt werden soll. WertBedeutung alphanum A-Z, a-z, 0-9 alpha A-Z, a-z num 0-9 EOT, 'default' => 'alphanum', ], 'skip' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Angabe einer kommaseparierten Liste kannst Du bestimmte Zeichen von der Generierung des Codes ausschliessen. EOT, 'default' => 'i,I,l,L,0,o,O,1,g,9', ], 'fontcolor' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Verwendung dieses Attributs kannst Du festlegen, welche Schriftfarben für den Code verwendet werden sollen. Bitte gib alle zulässigen Farben im HEX-Code kommasepariert ein. EOT, 'default' => '#000000', ], 'fontsize' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Angabe dieses Attributes kannst Du die Schriftgröße beeinflussen. Geben Sie nur eine Zahl ein, wird diese Schriftgröße verwendet. Gibst Du jedoch zwei Werte, durch ein Komma voneinander getrennt, ein, variert die Schriftgröße von ... EOT, 'default' => '14', ], 'bgcolor' => [ 'description' => <<<'EOT' Die hier definierte Farbe wird als Hintergrundfarbe verwendet. EOT, 'default' => '#ffffff', ], 'transparent' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "true" setzt, wird der Hintergrund des Bildes transparent. Wenn Du den Wert dieses Attributs auf "false" oder nicht setzt, wird die durch das Attribut "bgcolor" definierte Farbe als Hintergrund verwendet. EOT, 'default' => 'false', ], 'style' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch dieses Attribut kannst Du festlegen welche Arten verwendet werden sollen, um den Code unleserlicher zu machen. Wird dieses Attribut nicht gesetzt, werden keine "Störer" verwendet. EOT, 'default' => '', ], 'stylecolor' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Verwendung dieses Attributs kannst Du festlegen, welche Farben für die über das Attribut "style" angegebenen Störer verwendet werden sollen. Bitte gib alle zulässigen Farben im HEX-Code kommasepariert ein. EOT, 'default' => '#cccccc', ], 'angle' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch dieses Attribut kannst Du die zufällige Neigung der einzelnen Zeichen beeinflussen. Gibst Du nur einen Wert an, wird dieser Winkel als Neigung nach links und rechts verwendet. Gibst Du jedoch zwei Werte, durch ein Komma voneinander getrennt, ... EOT, 'default' => '0', ], 'align' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die horizontale Ausrichtung des Textes innerhalb des Bildes an. EOT, 'default' => 'random', ], 'valign' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die vertikale Ausrichtung des Textes innerhalb des Bildes an. EOT, 'default' => 'random', ], 'font' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert kommasepariert jene Schriftarten an, welche für den zu generierenden Code verwendet werden sollen. Zusätzlich zu diesem Attribut muß über das Attribut "fontpath" der Pfad zu den .ttf Dateien angegeben ... EOT, 'default' => '', ], 'fontpath' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Angabe des Fontapth kann ein Pfad zu eigenen .ttf Dateien angeben werden. In diesem Verzeichnis wird dann nach der über das Attribut "font" definierten Schrift gesucht. EOT, 'default' => '', ], 'case' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit der Angabe dieses Attributes kannst Du bestimmen, ob nur kleingeschriebene Zeichen (lower), nur großgeschriebene Zeichen (upper) oder beides (mix) verwendet werden sollen. WertBedeutung mix groß- und kleingeschriebene Zeichen upper nur ... EOT, 'default' => 'mix', ], 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Angabe dieses Attributes kannst Du festlegen welche Art von Grafik erzeugt werden soll. Wird dieses Attribut nicht angegeben, wird eine GIF-Grafik erzeugt. EOT, 'default' => 'gif', ], 'stylenumber' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch die Angabe dieses Attributes kannst Du die Anzahl der Objekte beeinflussen, welche über das Attribut "style" angegeben wurden. Gibst Du zwei Werte, durch ein Komma voneinander getrennt ein, variert die Anzahl der Objekte innerhalb der ... EOT, 'default' => '5,10', ], ], ], 'category' => [ 'description' => <<<'EOT' Kategorie(n), die in der Ansicht "Eigenschaft" dem webEdition-Dokument zugeordnet wurden, werden im Frontend ausgegeben oder bei Verwendung des Attributs name im Editmode dem Redakteur zur Auswahl angeboten. EOT, 'attributes' => [ 'delimiter' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert das Trennzeichen an, welches Du verwenden möchtest. Wenn das Attribut nicht gesetzt wird, werden standardmässig Kommata verwendet. EOT, 'default' => ',', ], 'doc' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "self" angibst, bezieht es sich auf das aktuelle webEdition-Dokument. Handelt es sich dabei um ein webEdition-Dokument, welches in ein anderes eingefügt wird (siehe ), so wird ein Bezug auf das ... EOT, 'default' => 'top', ], 'showpath' => [ 'description' => <<<'EOT' Wird der Wert dieses Attributs auf "true" gesetzt, wird der komplette Pfad angezeigt. Wird der Wert dieses Attributs "false" gesetzt oder wird das Attribut nicht gesetzt, wird nur der Name angezeigt. EOT, 'default' => 'false', ], 'rootdir' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert einen Verzeichnispfad (bei den Kategorien) an, der bei der Anzeige ausgeblendet werden soll (wenn showpath="true"). Dies ist z.B. notwendig, wenn Du alle Kategorien in einem Verzeichnis "Neue Kategorien" ... EOT, 'default' => '', ], 'onlyindir' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit diesem Attribut kannst Du die Kategorieauswahl auf einen Unterordner im Kategoriebaum bzw. einen Kategoriebaum selbst einschränken. Dies ist zum Beispiel hilfreich, wenn Sie einem Dokument zwei Kategorien bzw. Kategoriebäume zugeordnet haben, ... EOT, 'default' => '', ], 'field' => [ 'description' => <<<'EOT' Das Attribut "field" erlaubt den Zugriff auf die Felder der Kategorie. Setze das Attribut auf den Namen des Feldes, das augegeben werden soll. EOT, 'default' => '', ], 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID einer Kategorie an. Mit dem Attribut "id" kann eine bestimmte Kategorie (unabhängig vom Dokument) ausgelesen werden. EOT, 'default' => '', ], 'separator' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert das Trennzeichen an. Ist der Wert des Attributs leer oder wird das Attribut nicht gesetzt, dann ist das Trennzeichen "/". EOT, 'default' => '/', ], 'name' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du einen eindeutigen Namen an. Durch die Angabe des Namens wird im Editmode dem Redakteur eine Auswahliste aller dem Dokument zugeordneten Kategorien (Reiter Eigenschaften) angeboten. EOT, 'default' => '', ], 'multiple' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Du als Wert dieses Attributs "true" angibst, können mehrere Pfade innerhalb dieses DropDown-Menüs ausgewählt werden. Wenn Du als Wert dieses Attributs "false" angibst oder das Attribut nicht setzt, dann kann nur ein Pfad ausgewählt werden. ... EOT, 'default' => 'false', ], 'to' => [ 'description' => <<<'EOT' Bestimmt wie / wohin die Ausgabe erfolgt. Dabei wird der Code, der sonst auf der Seite ausgegeben würde, in exakt derselben Weise an die auszuwählende Variable übergeben. Dies ist eine praktische Alternative zu , bitte vergleiche und ... EOT, 'default' => 'screen', ], 'nameto' => [ 'description' => <<<'EOT' Name der Variablen, in die die Ausgabe erfolgt. Ab Version 6.3.7 können auch Arrays mit folgender Syntax geschrieben werden werden: oder oder '', ], 'categoryids' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit dem Attribut categoryids können eine oder mehrere Kategorien angezeigt werden: . Das Attribut categoryids kann auch in einer normalen listview benutzt werden. Es dient dann als Ersatz für das ... EOT, 'default' => '', ], ], ], 'categorySelect' => [ 'description' => <<<'EOT' Erzeugt ein DropDown-Menü (), mit dem es möglich ist, ein Voting auszuwählen. EOT, 'attributes' => [ 'firstentry' => [ 'description' => <<<'EOT' Als Wert dieses Attributs wird der Text angegeben, der als erster Eintrag des Dropdown-Menüs erscheinen soll, zum Beispiel: "Bitte auswählen…". EOT, 'default' => '', ], 'reload' => [ 'description' => <<<'EOT' Setze dieses Attribut auf "true", um nach einer Änderung des Wertes einen Reload der Seite auszuführen. Ist das Attribut auf "false" oder nicht gesetzt, wird kein Reload durchgeführt. EOT, 'default' => 'false', ], 'submitonchange' => [ 'description' => <<<'EOT' Falls dieses Attribut auf "true" gesetzt ist, wird das Formular nach einer Änderung versandt. veraltet ab Version 6.1.0.0 wird ersetzt durch Attribut "reload". EOT, 'default' => 'false', ], 'parentid' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch das Attribut "parentid" kannst Du das Wurzelverzeichnis festlegen, innerhalb dessen ein Voting ausgewählt werden muss. Dieses Verzeichnis kann vom Redakteur nicht verlassen werden. EOT, 'default' => '', ], ], ], 'votingSession' => [ 'description' => <<<'EOT' Hiermit werden die individuellen Antworten eines Voting-Teilnehmer zu verschiedenen Fragen als zusammengehörend identifiziert und ins Logbuch aufgenommen. EOT, 'attributes' => [ ], ], 'write' => [ 'description' => <<<'EOT' Speichert ein zuvor mit erzeugtes webEdition-Dokument oder -Objekt ab. EOT, 'attributes' => [ ], ], 'write type="document"' => [ 'description' => <<<'EOT' Speichert ein zuvor mit erzeugtes webEdition-Dokument ab. EOT, 'attributes' => [ 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' EOT, 'default' => '', ], 'formname' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei formname gibst Du den Wert des Attributes name="" des Formulars () an, in welchem sich die UserInput-Felder () befunden haben. Wurde dem Formular kein Name gegeben, dann wird das Attribut nicht gesetzt. Beispiele:
'', ], 'publish' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert "true" an, wenn das webEdition-Dokument veröffentlicht werden soll. Soll das webEdition-Dokument nur gespeichert, aber nicht veröffentlicht werden, dann gibst Du bei diesem Attribut den Wert "false" an. EOT, 'default' => 'false', ], 'doctype' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du den Dokument-Typ an, welchen das erzeugte oder geänderte webEdition-Dokument haben soll. EOT, 'default' => '', ], 'doctypeID' => [ 'description' => <<<'EOT' Hier kannst du die ID des Dokumenttyps angeben der verwendet werden soll. EOT, 'default' => '', ], 'tid' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Id der Vorlage an, welche für das Erzeugen oder Ändern des webEdition-Dokuments verwendet werden soll. Dieses Attribut muss nicht angegeben werden, wenn bei dem Dokumenten-Typ, der als Wert des Attributs ... EOT, 'default' => '', ], 'categories' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du kommaseparierte die Kategorien an, die das erzeugte oder geänderte webEdition-Dokument haben soll. Für type="document" gilt: Dieses Attribut braucht man nicht anzugeben, wenn bei dem Dokument-Typ, der als Wert des ... EOT, 'default' => '', ], 'userid' => [ 'description' => <<<'EOT' Wird ein webEdition-Dokument geändert, dann gibst Du bei diesem Attribut als Wert den Namen des Feldes des webEdition-Dokuments an, in welchem die UserID eines Kunden gespeichert ist. Das webEdition-Dokument darf dann nur gespeichert werden, wenn ... EOT, 'default' => '', ], 'admin' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Namen eines Feldes der Kundenverwaltung an, welches Administratoren kennzeichnet. Dieses Feld darf beim eingeloggten Kunden nicht leer und nicht "0" sein, sonst findet keine Ausführung (bspw. Löschung, ... EOT, 'default' => '', ], 'forceedit' => [ 'description' => <<<'EOT' Damit ist es möglich webEdition-Dokumente und Objekte über das Frontend zu löschen/zu bearbeiten die nicht dem eingeloggten Benutzer gehören. Beachten Sie jedoch, daß ein vorheriges Login in jedem Fall zwingend nötig ist. EOT, 'default' => 'false', ], 'mail' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine E-Mail-Adresse an, an die eine E-Mail gesendet werden soll, wenn das webEdition-Dokument bzw. das Objekt erfolgreich gelöscht bzw. abgespeichert wurde. Der Text der E-Mail enthält die Pfadangabe zum ... EOT, 'default' => '', ], 'mailfrom' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine E-Mail-Adresse an, die als Absenderadresse eingetragen werden soll, wenn das webEdition-Dokument bzw. das Objekt gelöscht bzw. abgespeichert wurde und das Attribut "mail" gesetzt ist und der Wert des ... EOT, 'default' => '', ], 'charset' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die zu benutzende Kodierung der zu versendenden E-Mail an. Die Standard-Kodierung ist iso-8859-1. Dieses Attribut funktioniert nur, wenn das Attribut "mail" verwendet wird. EOT, 'default' => '', ], 'protected' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Das "protected" Attribut auf true gesetzt ist, kann das Dokument/Objekt nur von dem Kunden gelöscht/gespeichert werden, welcher dem Dokument/Objekt zugeordnet wurde. Beim Erstellen gilt: Ist dieses Attribut gesetzt, wird bei neuen Dokumenten ... EOT, 'default' => 'false', ], 'workflowname' => [ 'description' => <<<'EOT' Über dieses Attribut gibst Du den Namen des Workflows, den Du zuvor im Workflow-Modul erstellt hast, an. EOT, 'default' => '', ], 'workflowuserid' => [ 'description' => <<<'EOT' Hier trägst Du die Id eines Backend-Users aus der Benutzerverwaltung ein, der als Ersteller der Workflowaufgabe (die über das Frontend initialisiert wird) eingesetzt werden soll. EOT, 'default' => '', ], 'language' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei Anlegen von Dokumenten oder Objekten kann damit die Eigenschaft Sprache gesetzt werden. Neben den Werten self und top können beliebige ISO-Codes übergeben werden. Ist das Attribut nicht gesetzt oder leer, erhält das Dokument oder Objekte auch ... EOT, 'default' => '', ], ], ], 'write type="object"' => [ 'description' => <<<'EOT' Speichert ein zuvor mit erzeugtes Objekt ab. EOT, 'attributes' => [ 'type' => [ 'description' => <<<'EOT' erforderliches Modul: DB/Objekt Modul EOT, 'default' => '', ], 'formname' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei formname gibst Du den Wert des Attributes name="" des Formulars () an, in welchem sich die UserInput-Felder () befunden haben. Wurde dem Formular kein Name gegeben, dann wird das Attribut nicht gesetzt. Beispiele: '', ], 'publish' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert "true" an, wenn das webEdition-Dokument veröffentlicht werden soll. Soll das webEdition-Dokument nur gespeichert, aber nicht veröffentlicht werden, dann gibst Du bei diesem Attribut den Wert "false" an. EOT, 'default' => 'false', ], 'categories' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du kommaseparierte die Kategorien an, die das erzeugte oder geänderte webEdition-Dokument haben soll. Für type="document" gilt: Dieses Attribut braucht man nicht anzugeben, wenn bei dem Dokument-Typ, der als Wert des ... EOT, 'default' => '', ], 'classid' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die ID der Klasse an, auf deren Grundlage das Objekt erzeugt oder geändert werden soll. EOT, 'default' => '', ], 'userid' => [ 'description' => <<<'EOT' Wird ein webEdition-Dokument geändert, dann gibst Du bei diesem Attribut als Wert den Namen des Feldes des webEdition-Dokuments an, in welchem die UserID eines Kunden gespeichert ist. Das webEdition-Dokument darf dann nur gespeichert werden, wenn ... EOT, 'default' => '', ], 'admin' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Namen eines Feldes der Kundenverwaltung an, welches Administratoren kennzeichnet. Dieses Feld darf beim eingeloggten Kunden nicht leer und nicht "0" sein, sonst findet keine Ausführung (bspw. Löschung, ... EOT, 'default' => '', ], 'forceedit' => [ 'description' => <<<'EOT' Damit ist es möglich webEdition-Dokumente und Objekte über das Frontend zu löschen/zu bearbeiten die nicht dem eingeloggten Benutzer gehören. Beachten Sie jedoch, daß ein vorheriges Login in jedem Fall zwingend nötig ist. EOT, 'default' => 'false', ], 'mail' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine E-Mail-Adresse an, an die eine E-Mail gesendet werden soll, wenn das webEdition-Dokument bzw. das Objekt erfolgreich gelöscht bzw. abgespeichert wurde. Der Text der E-Mail enthält die Pfadangabe zum ... EOT, 'default' => '', ], 'mailfrom' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert eine E-Mail-Adresse an, die als Absenderadresse eingetragen werden soll, wenn das webEdition-Dokument bzw. das Objekt gelöscht bzw. abgespeichert wurde und das Attribut "mail" gesetzt ist und der Wert des ... EOT, 'default' => '', ], 'charset' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die zu benutzende Kodierung der zu versendenden E-Mail an. Die Standard-Kodierung ist iso-8859-1. Dieses Attribut funktioniert nur, wenn das Attribut "mail" verwendet wird. EOT, 'default' => '', ], 'triggerid' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert die Id des dynamisch abgespeicherten webEdition-Dokuments an, welches als Basis dienen soll, um das Objekt anzuzeigen. Die Anzeige des Objekts richtet sich dann danach, in welchem Arbeitsbereich (Verzeichnis) ... EOT, 'default' => '', ], 'protected' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Das "protected" Attribut auf true gesetzt ist, kann das Dokument/Objekt nur von dem Kunden gelöscht/gespeichert werden, welcher dem Dokument/Objekt zugeordnet wurde. Beim Erstellen gilt: Ist dieses Attribut gesetzt, wird bei neuen Dokumenten ... EOT, 'default' => 'false', ], 'parentid' => [ 'description' => <<<'EOT' Durch das Attribut kannst Du das Wurzelverzeichnis festlegen, innerhalb dessen das Objekt abgelegt wird. EOT, 'default' => '', ], 'name' => [ 'description' => <<<'EOT' Hiermit legst Du den Namen des Dokuments/ Objektes fest EOT, 'default' => '', ], 'onduplicate' => [ 'description' => <<<'EOT' Lege mit diesem Attribut fest, was passieren soll, wenn ein Duplikat ermittelt wurde. EOT, 'default' => '', ], 'onpredefinedname' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit diesem Attribut legst Du fest, was bei gesetztem Attribut "name"  auf bereits existiereden Objekte mit dem bestenden Objekt-Namen geschieht. Je nachdem wird "name" dem bestehenden Namen (durch einen Unterstrich getrennt) vorangestellt ... EOT, 'default' => '', ], 'workflowname' => [ 'description' => <<<'EOT' Über dieses Attribut gibst Du den Namen des Workflows, den Du zuvor im Workflow-Modul erstellt hast, an. EOT, 'default' => '', ], 'workflowuserid' => [ 'description' => <<<'EOT' Hier trägst Du die Id eines Backend-Users aus der Benutzerverwaltung ein, der als Ersteller der Workflowaufgabe (die über das Frontend initialisiert wird) eingesetzt werden soll. EOT, 'default' => '', ], 'language' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei Anlegen von Dokumenten oder Objekten kann damit die Eigenschaft Sprache gesetzt werden. Neben den Werten self und top können beliebige ISO-Codes übergeben werden. Ist das Attribut nicht gesetzt oder leer, erhält das Dokument oder Objekte auch ... EOT, 'default' => '', ], ], ], 'writeShopData' => [ 'description' => <<<'EOT' Überträgt die kompletten Daten eines Warenkorbs in das Shop-Modul. EOT, 'attributes' => [ 'shopname' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert den Namen des Shops an. Dies ist notwendig, da Sie auch mehrere Shops (mit unterschiedlichen Namen) auf einer Seite betreiben können. EOT, 'default' => '', ], 'pricename' => [ 'description' => <<<'EOT' Gib hier als Attribut den Namen des aktuellen Preisfeldes ein. EOT, 'default' => '', ], 'netprices' => [ 'description' => <<<'EOT' Setze dieses Attribut auf "true", um Nettopreise zu verwenden. EOT, 'default' => 'true', ], 'shipping' => [ 'description' => <<<'EOT' Berücksichtigt extern (außerhalb des Shop-Moduls) berechnete Versandkosten für die Bestellung. EOT, 'default' => '', ], 'shippingisnet' => [ 'description' => <<<'EOT' Legt für extern (außerhalb des Shop-Moduls) berechnete Versandkosten fest, ob es sich um Nettoangaben handelt. EOT, 'default' => 'false', ], 'shippingvatrate' => [ 'description' => <<<'EOT' Legt für extern (außerhalb des Shop-Moduls) berechnete Versandkosten den Umsatzsteuersatz fest. EOT, 'default' => '', ], 'usevat' => [ 'description' => <<<'EOT' Setze dieses Attribut auf "true", um Mehrwertsteuer zu verwenden. EOT, 'default' => 'false', ], 'customPrefix' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Sie eine eigene Bestellnummer aus der fortlaufenden Nummerierung generieren wollen, können Sie hiermit den Prefix festlegen. Die Nummer setzt sich dann aus zusammen. EOT, 'default' => '', ], 'customPostfix' => [ 'description' => <<<'EOT' Wenn Sie eine eigene Bestellnummer aus der fortlaufenden Nummerierung generieren wollen, können Sie hiermit den Postfix festlegen. Die Nummer setzt sich dann aus zusammen. EOT, 'default' => '', ], ], ], 'writeVoting' => [ 'description' => <<<'EOT' Schreibt ein Voting in die Datenbank. EOT, 'attributes' => [ 'id' => [ 'description' => <<<'EOT' Gib als Wert des Attributs die Id des Votings an. EOT, 'default' => '', ], 'additionalfields' => [ 'description' => <<<'EOT' Erwartet eine Komma-separierte Liste der Namen der Formular input-Felder, die mit ins voting-Log aufgenommen werden sollen. EOT, 'default' => '', ], 'allowredirects' => [ 'description' => <<<'EOT' Ab Version 6.1.0 is es möglich, aus dem Voting-Modul heraus die Folgeseite (und damit die Folgefrage) eines Votings zu definieren. Zusammenhängende Fragenketten können vom Redakteur damit ohne Vorlagenänderung realisiert werden. Als ... EOT, 'default' => '', ], 'writeto' => [ 'description' => <<<'EOT' Ab Version 6.1.0 ist es möglich, dem Nutzer, die von ihm gewählten Antworten vor der endgültigen Stimmabgabe nochmals zur Überprüfung vorzulegen. Das Tag zeigt dann entsprechend die vorher abgegebenen Werte als ... EOT, 'default' => '', ], 'deletesessiondata' => [ 'description' => <<<'EOT' Mit diesem Attribut lassen sich die in der Session gespeicherten Daten nach der endgültigen Stimmabgabe wieder aus dieser entfernen. EOT, 'default' => 'false', ], ], ], 'xmlfeed' => [ 'description' => <<<'EOT' Definiert eine XML-Quelle zu definieren und speichert die Daten von einer URL in den internen Cache. EOT, 'attributes' => [ 'name' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert einen eindeutigen Namen an. Dieser Name definiert eine XML-Quelle auf der webEdition-Ebene. EOT, 'default' => '', ], 'url' => [ 'description' => <<<'EOT' Gib hier die URL der XML-Quelle an. EOT, 'default' => '', ], 'refresh' => [ 'description' => <<<'EOT' Gib hier in Minuten das Intervall an, in welchem die Daten im Cache aktualisieren werden sollen. Wird das Attribut nicht gesetzt, dann wird der Default-Wert "0" verwendet. EOT, 'default' => '', ], 'timeout' => [ 'description' => <<<'EOT' Angabe: Sekunden. Hat der Server in der Zeit nicht geantwortet wird der alte Feed (sofern noch vorhanden) benutzt. EOT, 'default' => '', ], ], ], 'xmlnode' => [ 'description' => <<<'EOT' Gibt den Inhalt eines Elements des XML-Dokumentes aus. EOT, 'attributes' => [ 'xpath' => [ 'description' => <<<'EOT' Bei diesem Attribut gibst Du als Wert einen XPath-Ausdruck an. EOT, 'default' => '', ], 'url' => [ 'description' => <<<'EOT' Gib hier die URL der XML-Quelle an. EOT, 'default' => '', ], 'feed' => [ 'description' => <<<'EOT' Gib hier den Namen eines XFeeds an, welcher vorher mit dem -Tag definiert wurde. EOT, 'default' => '', ], ], ], ];