Version 8.0.2

Veröffentlichungsdatum 13.03.2018
Sicherheitsupdate nein
Behobene Fehler 89
Optimierungen 8
Übersicht Versionshistorie

Hinweis

webEdition 8.0.2 enthält zahlreiche wichtige Bugfixings. Die Verwendung von 8.0.2 anstelle von 8.0 oder 8.0.1 wird ausdrücklich empfohlen.

Wichtige Hinweise zum Update von webEdition 7.0.4 nach webedition 8.x entnehmen Sie bitte der Historie zu Version 8.0. 

Hinweis: Aus Version 7.0.4 kann problemlos direkt nach 8.0.2 upgedatet werden.

Verbesserungen

  • webEdition-GUI: Es ist nun möglich, durch Eingabe von #ID (z.B. #17) im Suchfeld des Dateibaums Dokumente, Templates etc. direkt zu öffnen (#11676)
  • webEdition-GUI: Auf dem Reiter "Eigenschaften" von Dokumenten/Objekten wird nun bei den Metafeldern (Titel, Beschreibung, Schlüsselwörter) die Zeichen/Wortanzahl angezeigt. Außerdem wird hier ein größeres Eingabefeld zur Verfügung gestellt (#9515)
  • Tag <we:ifSendMail>: Mit dem neuen Tag kann festgestellt werden, ob ein Dokument gerade durch das Newsletter-Modul versendet wird (#4273)
  • Tag <we:textarea>, wysiwyg="false": Die "reine" Textarea bekommt das Attribut "autobr" zurück. Bei der Ausgabe werden damit Zeilenumbrüche in HTML-Zeilenumbrüche gewandelt. Die Checkbox zum Ein- und Ausschalten dieser Option im Editmode wurde nicht wieder eingeführt (#11678)
  • Tags <we:css> und <we:js>: Wenn das Attribut "preload" angegeben ist, wird zusätzlich der HTTP/2-Header für ein "preload" gesetzt (#11727)
  • Tags <we:href> und <we:link>: Links wurden auch ausgegeben, wenn das Ziel-Dokument/Objekt geparkt war. Dies geschieht nun nicht mehr (#11769)
  • Kundenverwaltung: Bei Neuinstallationen wird das Kundenpasswort nun nicht mehr standardmäßig gespeichert (#11668)
  • Zeitplaner: Daten im Zeitplaner wurden nur beim Veröffentlichen von Dokumenten gespeichert. Neu werden Änderungen am Zeitplaner bereits beim Speichern wirksam (#11733)

Behobene Fehler

  • webEdition-GUI: Bei Verwendung von PHP >= 7 waren einige if-Tags nicht in der Taghilfe vorhanden (#11660)
  • webEdition-GUI: Beim Speichern eines neu angelegten Verzeichnisses wurden Reiter nicht neue geladen (#11597)
  • webEdition-GUI: Der Menupunkt "Einstellungen ->Modul-Einstellungen" wurde auch angezeigt, wenn keine Module mit Einstellungen aktiviert waren (#11667)
  • webEdition-GUI: Es war nicht mehr möglich, auf dem Reiter "Inhalt" von Dokumentenordnern alle geparkten Dokumente zu veröffentlichen (#11703)
  • webEdition-GUI: In Firefox und Edge wurde das Logout-Popup nicht angezeigt (#11705)
  • webEdition-GUI: Interne Links vom Editmode auf Dokumente wurden im Multieditor nicht korrekt geöffnet, wenn die Seite auf https läuft. Das Problem wurde behoben (#11717)
  • webEdition-GUI, Benutzerführung: Der missverständliche Text beim Rebuild von Objekten wurde geändert (#11757)
  • webEdition-GUI: Die Darstellung von <we:include> im Editmode wurde ans neue Design (seit Version 7) angepasst (#11803)
  • Auf Dokumenten vom Typ Sonstige->Sonstige können nicht mehr nur Dateien vom Typ application/* hochgeladen werden (plus einige weitere), sondern neu alle Dateien, die nicht in die WE-Typen AUDIO, IMAGE, PDF oder VIDEO passen (#11758)
  • Die Verwendung der Option "Verzeichnis durch Domain ersetzen" führte in der Vorschau betroffener Dokumente zu Fehlern bei der Bildausgabe (#11664)
  • Beim Löschen von Grafiken wurden die zugehörigen Miniaturansichten nicht mitgelöscht (#11767)
  • Es konnte vorkommen das einzelne Felder nicht richtig gespeichert wurden (bswp. Formfields) (#11735)
  • Image-Dokumente: Die Rollover-Funktion unter Eigenschaften ->Hyperlink war defekt (#11519)
  • Aufgrund eines Fehlers war es nicht möglich, per SMTP Mails zu versenden (#11688)
  • Tag <we:addDelNewsletterEmail>, type="customer" doubleoptin="true": Die Anmeldung zum Newsletter per Double-Opt-In funktioniert jetzt wieder fehlerfrei (#11724)
  • Tag <we:formfield>: Es konnte vorkommen das einzelne Felder nicht richtig gespeichert wurden (#11735)
  • Tag <we:formmail>: Beim Versand von E-Mails über <we:formmail> wurde fälschlicherweise ein neues Dokument ausgegeben (#11728)
  • Tag <we:formmail>: Ein Schreibfehler sorgte dafür, dass eine hinterlegte Fehlerseite nicht angeziegt werden konnte (#11723)
  • Tag <we:href>: Es war nicht mehr möglich mit dem Löschenbutton den Inhalt des Tags zu löschen (#11754)
  • Tag <we:href> im Editmode: Die Auto-Vervollständigung war defekt (#8762)
  • Tag <we:href>: Der Datei-Wähler für Externe Linkziele (auf dem gleichen Server) konnte nicht mehr geöffnet werden (#11782)
  • Tag <we:ifWritten>: Ein falscher Wert im Tag <we:write> sorgte dafür, dass <we:ifWritten> auch dann auf falsch auswertete, wenn das Dokument/Objekt gespeichert wurde (#11680)
  • Tag <we:link> innerhalb von <we:linklist>: Link-Bilder wurden nicht mehr ausgegeben (#11786)
  • Tag <we:field>, type="link": hat innerhalb von <we:listview> einige interne Attribute mit ausgegeben (#11805)
  • Tag <we:link>: Der Eintrag "Linkziel" wurde beim erneuten Öffnen des Link-Dialogs nicht richtig angezeigt. Dadurch wurde er beim Speichern verworfen (#11783)
  • Tag <we:listdir>: funktionierte fälschlicherweise ohne das Attribut "field" nicht (#11781)
  • Tag <we:listview>, type="document": Die Verwendung des Attributs "customer" hat zu einer komplett leeren Ausgabe geführt (#11751)
  • Tag <we:listview>, type="search": funktionierte nicht, wenn die Attribute "categories" oder "doctype" verwendet wurden (#11659)
  • Tag <we:listview>, type="variant": konnte nicht immer korrekt auf die Daten der Varianten zugreifen (#11722)
  • Tag <we:listview>: Feldnamen mit "-" (kurzer Bindestrich) machten bei der der Sortierung in der Listview Probleme (#11686)
  • Tag <we:printVersion>: Ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem im Zusammenhang mit diesem Tag wurde behoben (#11763)
  • Tag <we:printVersion>: funktioniert nun auch für Objekte (#8850)
  • Tag <we:sessionField>, type="choice": Ein Fehler bei der Ausgabe dieses Tags wurde behoben (#11788)
  • Backup/Export/Import: Beim CSV-Export funktioniert die manuelle Auswahl von Objekten/Dokumenten wieder korrekt (#11738)
  • Backup/Export/Import: Der CSV-Export von Objekten mit Link-Feldern schlug Fehl. Dieses Problem wurde behoben (#11741)
  • Backup/Export/Import: Der Fileupload-Editor (z.B. Button "Grafik hinzufügen" auf dem Image-Wähler) funktionierte nicht, wenn das Kategorie-Modul ausgeschaltet war (#11674)
  • Backup/Export/Import: Waren Kategorien (als Modul) deaktiviert, wurden sie trotzdem im Import-Wizzard noch angezeigt, allerdings ohne funktionsfähige Buttons zum Zufügen/Entfernen (#11714)
  • Benutzerverwaltung: Beim Ändern von Benutzer-Einstellungen konnte es passieren, dass fälschlicherweise Systemeinstellungen entfernt wurden (#11739)
  • Cockpit: Im Widget "Notitzen" wurden nach dem Anzeigen von nicht-ASCII Zeichen die weitere Ausgabe abgeschnitten (#11776)
  • DB/Objekt-Modul: Bei Feldern vom Typ "Href" wurde die Auswahl von type="int|ext" ignoriert. type wertete immer nach "all" aus (#11761)
  • DB/Objekt-Modul: Bei Feldern vom Typ "Textzeile" wurde auf der Klasse die Länge zwar richtig gespeichert, aber falsch angezeigt (immer 255). Beim erneuten Speichern wurde dann die falsche Länge in die Datenbank übernommen (#11704)
  • DB/Objekt-Modul: Beim Veröffentlichen von Objekten über den Verzeichnis-Reiter "Inhalt" wurden bereits gespeicherte Änderungen verworfen (#11702)
  • DB/Objekt-Modul: Beim Veröffentlichen von Objekten über der Reiter "Inhalt" von Objekt-Verzeichnissen werden nun auch die SEU-Urls korrekt neu geschrieben (#8468)
  • DB/Objekt-Modul: Das Kopieren einer Klasse führte aufgrund eines Fehlers zu einer leeren Klasse ohne jegliche Felder (#11748)
  • DB/Objekt-Modul: Bei Feldern von Typ "Textbox" kam es zu Fehlern, wenn der Beschreibungstext doppelte Anführungszeichen enthielt (#11800)
  • DB/Objekt-Modul: Bei Varianten von Image-Feldern wurde die Einstellung "Miniaturansicht" für die Backend-Ausgabe nicht berücksichtigt (#11108)
  • DB/Objekt-Modul: Wurden in Klassen auf Feldern vom Typ "Auswahl" in einem Key Kommata verwendet, wurden diese auf dem Objekt nicht richtig dargestellt. Dies geschieht nun nicht mehr. Dennoch sollte in den Keys auf Kommata verzichtet werden (#11814)
  • DB/Objekt-Modul: Beim Speichern von Objekten wurde die Seo-Url nicht korrekt geschrieben (#11759)
  • DB/Objekt-Modul: Beim Update auf WE 8.x ging die Reihenfolge der Felder auf Klassen/Objekten verloren. Dies passiert nun nicht mehr. Hinweis: Auf bereits upgedateten Installationen kann die Sortierung nur noch manuell wiederhergestellt werden (#11589)
  • DB/Objekt-Modul: Die Funktion "Verzeichnis kopieren" auf dem Eigenschaften"-Reiter von Objekt-Verzeichnissen funktionierte nicht (#11689)
  • DB/Objekt-Modul: Die Option "Aktuelles Datum verwenden" beim Standard-Wert für ein Datums-Feld wurde nicht immer korrekt verarbeitet (#11770)
  • DB/Objekt-Modul: Ein kleiner Fehler verhinderte die Anzeige des Kalenders von Objekten (#11672)
  • DB/Objekt-Modul: In den Objekten funktionierte der Löschen-Button auf Feldern von Typ "Sammlung" nicht (#11742)
  • DB/Objekt-Modul: Probleme beim Erzeugen von SEO-URLs wurden behoben (#11715)
  • Fileupload: Beim Fileupload funktioniert der Button "Abbrechen" wieder richtig (#11707)
  • Fileupload: Der Uploader auf Binär-Dokumenten meldet nun vor einem Reiterwechsel, dass eine zum Hochladen ausgewählte Datei entweder hochgeladen oder zurückgesetzt werden muss (#11422)
  • Fileupload: Bei der Dateinamenprüfung wurde seit WE 8 ein Leerzeichen nicht mehr durch einen Unterstrich "_" ersetzt, sondern nur entfernt. Die Ersetzung durch den Unterstrich wurde wieder eingeführt (#11718)
  • Glossar-Modul: Die Einstellung Index-Dateien zu entfernen wurde im Glossar nicht beachtet. Nach dem Update muss ein Eintrag neu gespeichert werden, damit der Cache aktualisiert wird (#11317)
  • Kategorien: Beim Speichern von Kategorien wurden aus dem WYSIWYG-Feld "Beschreibung" das HTML teilweise ausgefiltert (#11766)
  • Kategorien: Im Dialog "Kategorie auswählen" war es bisher möglich neue Kategorien anzulegen. Diese fehleranfällige Funktion wurde entfernt: Kategorien können neu nur noch über das Modul Kategorien angelegt werden (#11792)
  • Kategorien: Benutzern ohne Admin-Rechte war es nicht mehr möglich den Kategorie-Wähler zu benutzen (#11731)
  • Kategorien: Das Speichern und Löschen war im neuen Modul "Kategorien" nur noch mit Admin-Rechten möglich (#11719)
  • Kundenverwaltung: Beim Verschieben eines Dokumentenverzeichnisses funktioniert die rekursive Anpassung des Kundenfilters enthaltener Dokumente/Verzeichnisse an den neuen Parent wieder korrekt (#9056)
  • Kundenverwaltung: Beim Anzeigen fehlerhafter E-Mail-Adressen im Dialog "CSV-Datei bearbeiten" wurden die nicht fehlerhaften Adressen gelöscht. Dieser schwere Fehler wurde behoben (#11771)
  • Kundenverwaltung: Das Anlegen und Ändern eigener Felder war defekt (#11775)
  • Kundenverwaltung: Der CSV-Export von Kunden aus der Kunden-Verwaltung funktionierte nicht mehr (#11670)
  • Kundenverwaltung: Der Export von Kunden aus der Kundenverwaltung funktioniert wieder (#11747)
  • Kundenverwaltung: Einige SMTP-Server lehnten Mails von WE ab (bspw. die Passwortvergessenfunktion), da es keinen FROM-Header in der Mail gab. Mit einer neuen Einstellung beim Mail-Server lässt sich dies nun zentral beheben (#11773)
  • Kundenverwaltung, Tag <we:sessionField>: In der Tag-Hilfe für <we:sessionField> wurden beim Attribut "name" falsche Optionen aus der Datenbank ausgelesen (#11787)
  • Kundenverwaltung, Tag <we:sessionStart/> mit persistentlogins="true": Ein Logout von persistenten Logins mit <we:sessionLogout> war nicht möglich. Dieser Fehler ist nun korrigiert (#11708)
  • Navigation: Der Datei-Wähler für externe Links war defekt (#11734)
  • Navigation: Der Dialog "Regeln für Highlighting" konnte aufgrund kleinerer Javascript-Probleme nicht mehr benutzt werden (#11762)
  • Navigation: Die Option "Objekte" als Ziel der dynamischen Auswahl wurde nicht korrekt in der Datenbank gespeichert (#11753)
  • Navigation: In den Navigationsregeln fehlten die Kategorien. (#11752)
  • Newsletter: Bei einer komplett leeren "Schwarzen Liste" wurden fälschlicherweise alle E-Mail-Adressen eines Mailings abgelehnt (#11749)
  • Newsletter: Das Versenden von Newslettern funktioniert wieder normal (#11673)
  • Newsletter: Nach der Auswahl eines CSV-Dokumentes im Dialog "CSV-Dateien bearbeiten" wurde die Datei nicht mehr automatisch geladen (#11396)
  • Sammlungen: Benutzer ohne Admin-Rechte konnten keine Sammlungen löschen (#11743)
  • Shop: Beim Versand der Status-Mails wurde die Sprache nicht berücksichtigt (#11745)
  • Shop: Die Verwendung von individuellen Datumsfeldern führte zu einem Fehler (#11737)
  • Shop, Tag <we:order>: Innerhalb eines <we:order> war es nicht mehr möglich, auf die Kundenfelder zuzugreifen (#11740)
  • Shop, Tag <we:listview>, type="order": Ein SQL-Fehler wurde behoben (#11304)
  • Suche, intern (auch auf dem Verzeichnis-Reiter "Inhalt"): Bei der Suche konnte es zu sehr langsamen Abfragen kommen, weil in einigen MySQL-Versionen der Index nicht benutzt wurde (#11716)
  • Suche, intern: Die Ergebnisse der Versions-Suche werden nun übersichtlicher dargestellt (#11543)
  • WYSIWYG-Editor: Nach dem Update auf 8.0.1 wurden alle Links im WYSIWYG-Editor (TinyMCE) beim Bearbeiten als externe Links erkannt. Dies wurde per Hotfix kurz nach Veröffentlichung auch in WE 8.0 und 8.0.1 behoben (#11663)
  • WYSIWYG-Editor: Auf E-Mail-Links werden CSS-Klassen wieder auf Anhieb gespeichert (#11662)
  • WYSIWYG-Editor: Das Kontextmenu funktioniert wieder normal. Zur Steuerung des Menus mit dem Attribut "contextmenu" vgl. den (nachgetragenen) Eintrag in der Taghilfe (#11799)
  • WYSIWYG-Editor: HTML-Tags im Editor-Content werden von TinyMCE korrekt mit Html-Specialchars maskiert. Allerdings konnte es bei inlineedit="false" vorkommen, dass der Browser bei beim erneuten Öffnen des (UTF-8) Dokuments die specialchars wieder entfernt hat (#11675)

powered by webEdition CMS