Version 8.0.4

Veröffentlichungsdatum 08.10.2018
Sicherheitsupdate nein
Behobene Fehler 53
Optimierungen 12
Übersicht Versionshistorie

Hinweis

webEdition 8.0.4 enthält zahlreiche wichtige Problembehebungen. Die Verwendung von 8.0.4 wird ausdrücklich empfohlen.
Wichtige Hinweise zum Update von webEdition 7.0.4 nach webedition 8.x entnehmen Sie bitte der Historie zu Version 8.0.

Aus Version 7.0.4 kann problemlos direkt auf diese Version upgedatet werden.

Neben den Bugfixes bringt Version 8.0.4 eine eine überarbeitete Implementierung der we:Tags. 

  • Durch die Anpassung der Tags kann es nötig sein ein Rebuild der Vorlagen durchzuführen. Ein Rebuild über die Dokumente ist nicht erforderlich.
  • Vorhandene Custom-Tags sollten auf die neue Klassen-Struktur angepaßt werden.
  • Alte Custom-Einträge in den Tag-Wizzard MÜSSEN angepaßt werden. Die alten Klassen werden in 8.1 entfernt. Erfolgt keine Änderung, wird sich der Editor in 8.1 nicht mehr aufrufen lassen.

Verbesserungen

  • webEdition allgemein
    • Der Dialog "Passwort ändern" hat nun auch Eingabefeld für das TOTP-Secret (#12030)
    • Die Auswahl unterschiedlicher Massenoperationen auf Objektverzeichnissen wurde erweitert, z.B . können nun auch Kategorien eingefügt und entfernt werden. Neu gibt es solche Funktionen auch auf Dokumenten-Verzeichnissen. Hinweis: Die angebotenen Funktionen werden neu aus einem Dropdown ausgewählt (#2913 und #9834)
    • Dokumente die gerade in Bearbeitung sind, lassen sich nun trotzdem kopieren (#12012)
    • Für die Sprachauswahl (korrespondierende Dokumente/Objekte) funktioniert nun auch der Suggestor (#11984)

  • we:Tags
    • Tag <we:ifContentType>: Mit dem neu eingeführten Tag kann innerhalb von Listviews type="document", "collectionitems" und "search" auf den Contenttype des aktuellen Dokuments geprüft werden. Dadurch kann beispielsweise bei einer Sammlungs-Listview ein Video anders ausgegeben werden als ein Bild.
    • Tag <we:ifObject>: Die Einsatzmöglichkeiten dieses Tags wurden erweitert. Neu kann es auch innerhalb von <we:listview type="object"> und <we:object> genutzt werden, um auf bestimmte Eigenschaften des aktuellen Objekts zu testen. Dazu wurden die Attribute "id", "parentid", "classid" ergänzt (#4319)
    • Tag <we:listview> neuer Type "sql": <we:listview type="sql"> ersetzt das die bisherige, fehlerhafte <we:listview type="object" predefinedSQL=""/> (#12057)

  • Klassen/Objekte
    • Es wurden zwei neue Feldtypen "Audio" und "Video" eingeführt (#12074 und #11157)

  • Newsletter
    • Unter Mailing-Listen -> Kunden können nun alle gesetzten Filter auch einzeln gelöscht werden (#6390)

Behobene Fehler

  • webEdition allgemein
    • In der webEdition-GUI wurden diverse kleinere Darstellungs- und Textfehler behoben (#10899, #11966, #11988, #11989, #11990, #11997, #12011, #12014, #12096 und  #12133)
    • Auf dem Reiter Inhalt von Objekt-Verzeichnissen funktionierte das Setzen und Entfernen von "Durchsuchbar" nicht (#12008)
    • Aufgrund eines JS Fehlers war die Funktion Grafik zuschneiden defekt (#11999)
    • Befanden sich auf einem Objekt oder Dokument mehrere WYSIWYG-Editoren mit inlineedit="true", wurde in der jeweiligen Vollbild-Ansicht immer der Inhalt des ersten Editors eingespielt (#12006)
    • Bei Dokumenten vom Typ Sonstige -> HTML-Datei gab es mit PHP > 7.1 Bearbeitungsprobleme, wenn der Inhalt PHP-Kode enthielt (#12075)
    • Bei Verwendung von <we:field type="img" name="img" thumbnailid="2" only="src" /> wurden fehlende Thumbnail nicht mehr generiert (#11971)
    • Beim Einfügen von Objekten in den Shop wurden Links auf die Elemente falsch eingefügt (#12117)
    • Beim Veröffentlichen statischer Dateien durch den Scheduler wurde fälschlicherweise ein HTML-Header eingefügt, wenn die Dateien selbst keinen solchen besaßen (#12032)
    • Das Löschen von Miniaturansichten funktioniert wieder (#12016)
    • Der Mailer hat für SMTP mit TLS nur noch TLS 1.0 verwendet. Falls vorhanden, wird nun auch wieder TLS 1.2 bzw. 1.1 genommen (#12054)
    • Der Zeitplaner auf einem Dokument wurde nach einmaligem Veröffentlichen des Dokuments nicht korrekt auf "inaktiv" gesetzt (#12081)
    • Die Auswahl von Objekten als Linkziel von Navigations-Einträgen/-Verzeichnissen funktioniert wieder (#12004)
    • Die Daten von Varianten wurden nicht immer korrekt geladen (#12046)
    • Durch einen Out-Of-Memory Fehler konnte es passieren das auf dem Tab "Zeitplaner" Inhalte durch den PHP-Prozess ausgegeben wurden (#12050)
    • Eine begonnene Newsletterkampagne ließ sich nicht mehr Speichern (#12041)
    • In Kategorien konnte im Beschreibungstext kein HTML-Kode eingetragen werden (#12002)
    • Kategorien können wieder korrekt angelegt und gelöscht werden (#12003)
    • Probleme beim DB-Maintenance Modus unter Verwendung von maintenance.inc.php: Das Script wurde aktualisiert und ein Fehler beim Aufruf behoben (#11946)
    • Reiter Mailing-Listen: Die Bearbeitung von CSV-Dateien war fehlerhaft (#12121)
    • Wurde beim Speichern die von Objekten oder Dokumenten die Option " Speichern + neue Seite/neues Objekt" gewählt, wurde das ursprüngliche Dokument anschließend nicht mehr zur Bearbeitung durch andere Benutzer freigegeben (#11961)
    • Durch einen Fehler war es möglich ein Verzeichnis in sich selbst zu verschieben. Als Resultat war das Verzeichnis nicht mehr in WE auffindbar (#12120)
    • Kleinere Fehler am Video-Dokument wurden behoben (#12098)

  • we:Tags
    • <we:field>, type="img": bei der Ausgabe wurde fälschlicherweise ein Attribut "seeMode" erzeugt. Dies geschieht nun nicht mehr (#12105)
    • <we:field>: Die Kombination der Attribute "striphtml" und "htmlspecialchars" konnten zu Fehlern führen (#12069)
    • <we:ifFieldEmpty>: funktionierte nicht mehr bei Objektfeldern (#12010)
    • <we:ifWritten>, type="customer": funktioniert wieder korrekt (#11982)
    • <we:img>: Beim Titel aus dem Metadaten (statt aus den Attributen) wurden Sonderzeichen nicht richtig kodiert (#11958)
    • <we:listview> mit Kalenderausgabe: Die Anzeige des Jahres funktioniert wieder korrekt (#11850)
    • <we:listview>, Attribut "condition": Custum Conditions mit FIND_IN_SET in einer funktionierten nicht richtig (#11963)
    • <we:listview>: Listviews mit Kalenderausgabe haben einen SQL-Fehler produziert. Dies wurde nun behoben (#12062)

  • Benutzerverwaltung
    • Bei den Rechten auf Verzeichnissen wurde die Einstellung "Verzeichnisrechte der Eltern" nicht immer sauber durchgezogen (#12134)
    • Ein neuer Hook wird bei Benutzung der Funktion "Passwort vergessen" (Backend) getriggert (#12116)
    • In der Kundenverwaltung und in der Mitarbeiterverwaltung gibt es nun eine einfache Möglichkeit sich ein Passwort generieren zu lassen (#11978)

  • Im-/Export
    • Der CSV-Import funktioniert nach Behebung von JavaScript-Fehlern wieder korrekt (#12135)
    • Durch einen Fehler im Export wurden Bilder und andere binäre Inhalte nicht korrekt exportiert (#12091)

  • Kundenverwaltung
    • Unverschlüsselte Kundenpasswörter werden nun beim webEdition-Update sowie beim Import von Kundendaten verschlüsselt (#11983)

  • Navigation
    • Beim Kopieren einer Navigation in eine andere wurde der Cache nicht vollständig bereinigt (#12123)
    • Ein JavaScript-Fehler beim Bearbeiten von Navigations-Regeln verhinderte das vollständige Laden der Regel (#12101)
    • Navigations-Einträge mit dynamischem Inhalt -> Objekte: Nach der Klassen-Auswahl wurden das Dropdown für Arbeitsbereiche nicht mehr eingespielt (#11829)
    • Navigations-Einträge mit dynamischem Inhalt waren defekt (#11807)
    • Navigations-Verzeichnis -> Reiter Inhalt: Nach dem Umschalten auf dynamischen Inhalt wurde der Wähler für den Dokumenttyp erst nach einem erneuten Laden des Reiters angezeigt (#12073)

  • Widgets
    • Das Shop-Dashboard wurde nicht mehr angezeigt (#11994)

  • Wysiwyg-Editor
    • Tag <we:userInput>, type="textarea", wysiwyg="true": Der TinyMCE wird auch im Frontend wieder korrekt geladen (#12065)

Informationen für Entwickler

Deprecated: Funktionen/webEdition Tags/Datenstrukturen die ab dieser Version nicht mehr genutzt werden sollten

  • Das Implementierung von Tags hat sich geändert. Tags werden nun als Klassen implementiert. Dies ermöglicht es sauberere Tags zu schreiben, da nun ein Namensraum mit privaten Methoden zur Verfügung steht. Der Aufbau der Tags ist in der Dokumentation gezeigt. Alte Tags werden noch einige Versionen unterstützt, sollten aber auf das neue Format angepaßt werden. Im wesentlichen sind folgende Funktionen umzubenennen:
    altneu
    we_tag_tagParser::printTag we_weTag_parser::printTag
    we_tag_getPostName self::getPostName
    weTag_getParserAttribute self::getParserAttribute
    weTag_getAttribute self::getAttribute
    we_getDocForTag self::getDocForTag
    modulFehltError self::modulMissingError
    parseError self::parseError
    attributFehltError self::attributeMissing
    we_pre_tag_listview self::pre_listview
    we_post_tag_listview self::post_listview
    getFieldOutLang self::getOutLang
     
  • GLOBALS: Im Globals-Array gibt es weitreichende Änderungen, hier wurde stark aufgeräumt und viele globale Variablen auf die neuen Tag-Klassen verschoben. Aus Kompatibilitätsgründen existieren folgende globals noch, sind aber entsprechend anzupassen / auf WE-Funktionen umzustellen:
    $GLOBALS[]neu
    we_editmode $GLOBALS['we']['editmode']
    lv we_tag_listview::$current
    WE_FORM we_tag_form::$name
    ERROR s. spezielle Tags
powered by webEdition CMS