Version 9.0.6 (Barrhorn) – Sicherheitsupdate!

Veröffentlichungsdatum 04.12.2020
Sicherheitsupdate ja
Behobene Fehler 9
Optimierungen 12
Übersicht Versionshistorie

Hinweis

Bei dieser Version handelt es sich um ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für webEdition 9.0.x.
Wir empfehlen eine zügige Aktualisierung aller 9.0.x Installationen auf die neue Version!

Verbesserungen

  • we:Tags
    • <we:field>: im Tag existiert nun das Attribut "htmlEntityDecode" mit dem der Text eines Feldes von HTML-Zeichen befreit werden kann (#13018)
  • Wysiwyg-Editor
    • Im Wysiwyg-Editor werden bei leerem oder fehlendem Attribut "commands" nicht mehr alle Funktionen ausgespielt, sondern folgende Auswahl: "bold, italic, underline, backcolor, forecolor, image, link, table, numlist, bullist, aligncenter, alignjustify, alignleft, alignright, indent, outdent, redo, undo, fullscreen, visualaid".
      Wie bisher gilt dies nur, wenn unter Einstellungen => Allgemein => we:Tag Standards => "Standard Einstellung für commands-Attribut in " keine andere Auswahl hinterlegt wird. Um alle Fuktionen auszugeben, kann neu auch das Gruppen-Command "full" genutzt werden.
    • Die beiden Commands "sizeselect" und "pastetext" wurden in die Gruppe "advanced" verschoben. Hinweis: Die Funktion paste as text ist standardmäßig aktiviert und kann nur ausgeschaltet werden, wenn das Command "pastetext" gesetzt ist. Beim Kopieren aus WE-TinyMCE-Instanzen wird jedoch immer das gesamte HTML eingefügt, ebenso werden beim Kopieren aus externen Quellen Tabellen auf jeden Fall (in bereinigter Form) übernommen. Zu den Gruppen vgl. den Eintrag in der Tagreferenz.

 

Behobene Fehler

  • webEdition allgemein
    • Beim Speichern von PDF Dateien gab es Probleme, wenn deren Inhalt nicht utf-8 war (#13032)
    • Daten die von webEdition nachgeladen werden, waren nach einem Update unvollständig, da der Browser diese aus dem Cache geholt hat (#13019)
    • Es konnte beim Update passieren das nicht alle Spalten auf das Charset konvertiert wurden (#13038)
    • In webEdition ab 9.0 wurden einfache php-Variablen nicht im globalen Scope angelegt (#13037)
    • Grafiken => Bildbearbeitung: Die Dialoge für "Größe ändern", "Grafik drehen" und "Jpeg-Format" waren bei kleinen Bildern nicht lesbar und bei sehr großen nicht auffindbar (#13039)
    • Der Image-Selektor funktionierte in Firefox aufgrund von Änderungen des Browsers nicht (#13024)
  • Kundenverwaltung
    • Einträge in der Kundenverwaltung ließen sich nach dem Anlege nicht mehr bearbeiten (#13021)
    • Der Kunden-Tree und der Kunden-Selektor waren bei Verwendung einer Sortierung defekt (#13025)
  • Wysiwyg-Editor
    • Tag <we:userInput type="textarea">: Beim Ausspielen des Editors ins Frontend wurde unnötigerweise jQuery geladen und damit eine evtl. bereits vorhandene Instanz überschrieben (#13041)

 


powered by webEdition CMS