Grenzkunstroute

Grenzkunstroute
Datum der Veröffentlichung: 08.2012

Projekt-Beschreibung

Bereits zum dritten Mal lädt die Grenzkunstroute Künstler aus der Euregio ein, sich mit den historischen Besonderheiten und den markanten landschaftlichen Gegebenheiten der Belgisch-Deutschen Grenzlandschaft künstlerisch auseinander zu setzen. OMOC.interactive übernahm die Umsetzung in webEdition.

webEdition-Partner

webEdition Partner

OMOC.interactive ist webEdition Partner

Ansprechpartner: Andreas Mause

OMOC.interactive
In den Wulferten 14
DE 59514 Welver
Telefon: +49 (0)2384 941 57 31
Telefax: +49 (0)2384 941 57 32
E-Mail: info@omoc.de

Branche

  • Kultur
powered by webEdition CMS